Peter Hacks

LESUNG mit MUSIK

Der Monolog der Charlotte von Stein, die sich aus verletzter Liebe zu Goethe in endlosen widersprüchlichen Tiraden verliert, ist in über 25 Ländern zum erfolgreichsten Bühnenstück avanciert.
Der umfangreiche Stoff ist von Peter Hacks überaus geistreich durch seine gesellschaftlichen Fragen aktualisiert worden.

Mitwirkende:

Irina Ries: Schauspiel
Hartmut Reyl: Klavier
Edgar Reinhardt: der stumme Herr von Stein

Ticket kaufen

Wir benötigen Ihr Einverständnis, um fortzufahren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Sie sind damit einverstanden? Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen